Kunst

Der Goldene Schnitt spielt im Bereich der Kunst, der Architektur und Design eine besonders wichtige Rolle. Die Überlegung des Goldenen Schnitts geht auf das Naturgesetz des gleichseitigen Dreiecks, des Quadrates und dem gleichseitigen Fünfeck zurück.

Der goldene Schnitt wird über alle Stilepochen hinweg in der Kunst verwendet

Der goldene Schnitt wird über alle Stilepochen hinweg in der Kunst verwendet

Der Goldene Schnitt ist dem Mensch vertraut und wird von ihm naturgemäß und wohlgefällig aufgenommen, der Goldene Schnitt hat schon seit mehreren Jahrhunderten das Schönheitsempfinden des Menschen geprägt. In der Kunst wurde der Goldene Schnitt durch alle Stilepochen verwendet, sowohl in der Kunst der Antike als auch in der Kunst der Renaissance wurden die Formen beispielsweise verwendet.

Die Bedeutung des Goldenen Schnitts und dessen Ermittlung

Der Harmonie von Tieren, Pflanzen, Menschen, Kristallen uvm. liegt ein Gesetz zugrunde, das auf einem geheimnisvollen Zahlenverhältnis beruht, der Goldene Schnitt kann auf fünf verschiedene Methoden ermittelt werden.
Die Verhältnisse des Goldenen Schnittes werden über die Formel:

Die kurze Strecke verhält sich gegenüber der längeren, wie die längere Strecke zur Gesamtheit der ungeteilten Strecken. Am Endpunkt der Strecke AB wird am Endpunkt B eine Senkrechte eingezeichnet, von dieser wird dann von B aus die Hälfte abgetragen.
Um die Strecke CB wird am Punkt C ein Kreis geschlagen. Darauf folgend gilt es C mit A zu verbinden, dass die Linie den Kreis im Punkt D schneidet. Wenn nachfolgend um Punkt A mit AD ein Kreis geschlagen wird, so schneidet dieser die Strecke AB in E und teilt den Goldenen Schnitt auf. Neben dieser Methode sind noch vier weitere Möglichkeiten zur Ermittlung des Goldenen Schnitts möglich, die sowohl errechnet als auch zeichnerisch ermittelt werden können.

Praktische Anwendung des Goldenen Schnitts in der Gegenwart

Auch wenn der Goldene Schnitt in der Kunst der vergangenen Epochen deutlich häufiger verwendet wurde, findet der Goldene Schnitt auch heute noch Verwendung. Neben der Kunst und Architektur wird der Goldene Schnitt auch in der Innenarchitektur und im Bereich des Designs verwendet. Sowohl Bauwerke, Gärten als auch Möbel werden heute immer noch unter Berücksichtigung des Goldenen Schnitts gestaltet. Durch die Berücksichtigung des Goldenen Schnitts können Fenster, Türen, Räume und Designmöbel harmonisch gestaltet und ein optisch ansprechendes Gesamtbild geschaffen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *